Neuigkeiten

Verein

Turnverein unterstützt Integration von Asylbewerbern in Verbandsgemeinde

07.03.2015
Zur Generalversammlung informierte Gerald Denk die Mitglieder darüber, dass der Vorstand des TV Dudenhofen beschlossen hat, die Asylbewerber bei ihrer Integration in unserer Verbandsgemeinde zu unterstützen. Als ein Zeichen des Willkommens für der Asylbewerber erhalten sie bei Interesse eine zeitlich begrenzte beitragsfreie Mitgliedschaft im TV Dudenhofen, um mit uns gemeinsam Sport zu treiben.

Weiterer Bericht zu Generalversammlung vom 06.03.2015 folgt.
Verein

Emil Münzer feiert 75. Geburtstag

26.02.2015


Der Turnverein Dudenhofen gratuliert seinem Ehrenvoristzendem Emil Münzer zum 75. Geburtstag. Alles Gute Emil!

Bild: Emil Münzer (l.) mit Vorsitzendem Gerald Denk (r.)
Verein

Nachtrag: Veranstaltungshinweis: SpargelSpitze!

11.05.2014


Am 17. und 18. Mai 2014 wird die 4. SpargelSpitze! in Dudenhofen ausgerichtet. Der Turnverein wird ein weites Angebot aus den Bereichen Sport, Spiel und Spaß bieten.
Am Samstag dem 17. Mai findet der Start zum 3. SpragelSpitze!-Lauf statt.

Nachtrag vom 19.05.2014: Im Name des Turnvereins bedanken wir uns bei allen Teilnehmern, Helfern und Zuschauern zu einem erfolgreichem SpargelSpitze!-Fest 2014 in Dudenhofen. Eine kleine Auswahl an Impressionen von der Veranstaltung sind in unserer Bidergalerie veröffentlicht.

www.spargelspitze.de
Ausschreibung zum 3. SpargelSpitze!-Lauf
Bilder vom SpargelSpitze!-Stand des Turvereins
Verein

Gute Ergebnisse

25.03.2014


Die Überschrift vom Vorsitzenden Gerald Denk zu seinem Rückblick bei der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Dudenhofen (TVD) am Freitagabend: „Nach wie vor sind die finanziellen Verhältnisse in Ordnung, auch 2013 konnten Handball, Leichtathletik, Turnen mit ausgezeichneten Leistungen glänzen.“Denk ging in seinem Vortrag auf den Veranstaltungs-Kalender ein: Angefangen beim Rundenabschluss der Handballer Ende April, der Verabschiedung von Arnd Bäuerle, viele Jahre Spielführer der 1. Mannschaft. Die Feier erlebte Denk „in einer klasse Atmosphäre mit ergreifenden Momenten“. Bei der „Spargelspitze“ war der TVD Co-Organisator des Spargellaufs mit 166 Teilnehmern und bereicherte den Wanderweg entlang der Asparagus-Äcker durch Kletterwand, Rheinlauf, Hüpfburg für die Kinder. Denk: „Eine rundum gelungene Präsentation des Vereins.“ Dass im Turnerheim weniger Familienfeste gefeiert wurden, hakte der Vorsitzende mit dem Verweis auf „ein dennoch sehr zufriedenstellendes finanzielles Ergebnis“ ab. Weiter gut liefen die Spargelessen. Für die Erneuerung der 40 Jahre alten Heizung im Heim beschloss der Vorstand die Rückstellung von 20.000 Euro. Verlängert wurde der Kooperationsvertrag mit der Clemens-Beck-Grundschule. Der TVD unterstützt den Schulsportunterricht, profitiert im Gegenzug durch die Hallen- und Gerätenutzung.

Schatzmeister Thorsten Wahl verbuchte Verluste bei Umsatz und Gewinn aus dem Betrieb des Turnerheims, einen Rückgang bei den Spenden. Insgesamt: „Gegenüber dem Vorjahr ein schlechteres Ergebnis, dennoch knapp im Plus, noch auf einem positiven Kurs.“ In der Statistik von Beitragskassier Wolfgang Weigelt „bröckelt kontinuierlich die Mitgliederzahl“. Seit 2008 mit einem Stand über 800 auf aktuell 729. Zwei Drittel sind weiblich, 50 Prozent aller Beitragszahler unter 18 Jahre alt.

Zuverlässig kann Thomas Fandel eine lange Reihe mit Leichtathletik-Erfolgen auflisten. Auch dank Florian Lickteig – unter anderem Deutscher Jugendhallenmeister, im Hürden-Halbfinale der U-18-Weltmeisterschaft – und Marco Mayer, als Jugendlicher 100-Meter-Pfalzmeister bei den Männern. Beide engagieren sich bereits in der Nachwuchsarbeit. Zu den zahlreichen Titeln auf Pfalz- und Landesebene trugen Timo Meier, Max Weinelt, Valentin Keller, Jonas Fandel, Hannah Weibel bei.

Von der Eltern-Kleinkind-Gymnastik bis zu Übungen für etwas ältere Damen reicht die breite Angebots-Palette der Turnabteilung. Einige der von Sabine Weigelt vorgestellten Gruppen: Bubenturnen, Jazz-Dance, „FlexiBar“ für die Tiefenmuskulatur, Qi-Gong, präventive Wirbelsäulen-Gymnastik. Thomas Grill kümmert sich um „eine starke Handballtruppe“. Bis auf die weiblich-C ist der TVD in allen Jugendklassen vertreten. Meist in Spielgemeinschaft mit Nachbarvereinen. Fünf Mannschaften spielen in der Pfalzliga. B- und E-Jugend holten die Verbandsliga-Meisterschaft. Sein Kommentar zu den „aus den eigenen Reihen stark verjüngten Männern: Höhen und Tiefen“. An die Eltern appellierte er, den Schiedsrichtern bei Jugendspielen nicht das Pfeifen endgültig zu verleiten, an die Gemeinde und Zuschussgeber, die überfällige Sanierung der Ganerbhalle endlich anzugehen.

Erich Kuhn wurde für 65 Jahre Vereinstreue geehrt, Willi Beck und Erhard Kneis für 60. Hildegard Zerf, Gerda Kasper, Cäcilia Münzer, Margot Baader sind 50 Jahre dabei Thomas Fandel, Kerstin Grill 40 Jahre und Elke Boltz, Petra Burda, Sabine Weigelt und Eva-Maria Habermehl 25 Jahre. (län)

Quellenangabe:
Ausgabe: Die Rheinpfalz - Speyerer Rundschau - Nr. 64
Datum: Montag, den 17. März 2014
Seite: 24

Bilder von der TVD-Generalversammlung 2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9